トルコの手仕事雑貨店★イスタンブルカフェは、オヤアクセサリーや平織りのラグ・キリムやトルコ雑貨を厳選し、2001年からご紹介しております。

Musterring kara wohnwand

Die Wartung sollte nicht belastend sein, aber das Belaufen, Füttern und Gießen wird weiterhin gelten, sagt Tim. “Eine gute Wartungsroutine zu etablieren, wird den Erfolg der Mauer erheblich steigern.” Und eine gepflegte, beliebte Wohnwand wird ihre Besitzer mit einer spektakulären Ausstellung belohnen, sagt er. “Lebendige Wände sind einfach atemberaubend anzusehen, vorteilhaft, um da zu sein, und sie bringen sofort einen Mehrwert.“ Die Struktur einer lebenden Wand hängt von den Spezifikationen der Wandstruktur dahinter, dem Klima und der Ausrichtung der Wand ab. Lesen Sie weiter über die am häufigsten verwendeten Systeme für grüne Fassaden unten. Tims Team hat sogar die größte grüne Wand Neuseelands installiert – ein 300 Quadratmeter großes Kunstwerk im Britomart von Auckland. Lebende Wände oder grüne Wände sind autarke vertikale Gärten, die in einem strukturellen System angebaut werden, das an der Innen- oder Außenseite eines Gebäudes befestigt ist. Thomas Pugh, Biogeochemiker am Karlsruher Institut für Technologie in Deutschland, hat ein Computermodell einer grünen Wand mit einer breiten Auswahl an Vegetation erstellt. Die Studie zeigte Ergebnisse der grünen Wand, die Stickstoffdioxid und Feinstaub absorbiert. In Straßenschluchten, in denen verschmutzte Luft eingeschlossen ist, können grüne Wände die verschmutzte Luft absorbieren und die Straßen reinigen. Wir machen unsere Florafelt Taschen aus 100% recycelten Kunststoff-Wasserflaschen, Florafelt GartenbauStoff ist ungiftig, unglaublich zäh, und wird nicht zerfallen.

Die Taschen sind an einer starren Unterlage montiert, die eine Luftzirkulation hinter der Platte ermöglicht und die Wände trocken hält. Die meisten lebenden Wände werden glücklich nähren Eingeborene, BodendeckerPflanzen, Astelias, Griselinia und Pseudopanax oder sogar Rata. “Man kann so ziemlich alles pflanzen, was man als Epiphyten in den Baumkronen wachsen sieht”, sagt Tim. Eine grüne Wand ist eine vertikale Begrünungstypologie, bei der eine vertikal gebaute Struktur absichtlich von Vegetation bedeckt wird. [1] [2] Grüne Wände enthalten ein vertikal aufgetragenes Wachstumsmedium wie Boden, Substrat oder Hydrokulturfilz; sowie ein integriertes Hydratations- und Fertigationsabgabesystem. [1] Sie werden auch als lebende Mauern oder vertikale Gärten bezeichnet und sind weithin mit der Erbringung vieler nützlicher Ökosystemleistungen verbunden. [1] [3] “Diese wohnlichen Wände schaffen wirklich eine visuell atemberaubende grüne Landschaft, die Den häusern und Arbeitsplätzen Leben einhaucht”, sagt Tim. Er hat sogar seine eigenen auf seinem Te Horo Beach Anwesen. “Ich habe meine mit Petunien letztes Jahr gefüllt und es sah fantastisch aus, es war wunderschön.“ Berücksichtigen Sie auch die Höhe der lebenden Wand, da der Zugang zur Spitze benötigt wird, um Pflanzen zu erhalten.

コメントはまだありません

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.